Ab sofort bietet Kommedico auf Initiative von Herrn Priv.-Doz. Dr. med. Dr. habil. H. Mühlhofer die Möglichkeit der antiseptischen Haut- und Nasenbehandlung vor einer geplanten endoprothetischen Operation. Durch seine langjährige Mitarbeit in der Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik (AE, Deutsche Gesellschaft für Endoprothetik e.V.) hat unser neuer Partner, Priv.-Doz. Dr. med. Dr. habil. H. Mühlhofer, fundierte Kenntnisse in der Prophylaxe von Infektionen bei künstlichen Gelenkoperationen erworben.

Die präoperative Behandlung mit einer antiseptischen Seife und Nasensalbe kann laut Dr. Mühlhofer einen wichtigen Beitrag leisten, eine Infektion nach einem künstlichen Gelenkersatz zu verhindern“. Seife und Nasensalbe wird zum Privatkauf in der Apotheke empfohlen.

Das Team von Kommedico freut sich, diese Möglichkeit der Infektionsprophylaxe ab sofort unseren Patienten anbieten zu können.

Zum Download und Nachlesen – die Patientenfibel zum Octenisan-Set (octenisan® Waschlotion und das octenisan® md Nasengel):

Octenisan Set Fibel Download

Octenisan-Set Patienten-Fibel