Dr. med. Karl-Joachim Himmer

Facharzt für Orthopädie
Sportmedizin, physikalische Therapie, Chirotherapie

  • Fußchirurgie einschließlich oberes Sprunggelenk
  • Arthroskopische und offene Operationen des Schultergelenkes (arthroskopische Rotatorenmanschettennähte und -stabilisierungen, Schulterendoprothetik)
  • Arthroskopische und offene Operationen des Kniegelenkes (vorderer Kreuzbandersatz)
  • Osteologie
  • Physikalische Therapie
  • Sportmedizin
  • Chirotherapie
  • medizinischer Gutachter CPU
  • Sonographie der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Traumathologie (DGOT)
  • Internationaler Instruktor für Schulter-Operationen
  • Berufsverband der Ärzte der Orthopädie (BVO)
  • Berufsverband Orthopädie
  • Bundesverband der Belegärzte (BDB): Schatzmeister seit dem 16.11.2002
  • Deutsche Gesellschaft für Manuelle Medizin (DGMM-FAC)
  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Traumathologie (DGOT)
  • Deutscher Orthopädenverband (DOV)
  • Interdisziplinären Gesellschaft für orthopädische und unfallchirurgische Schmerztherapie (IGOST)
  • Verband Süddeutscher Orthopäden

Geboren in Fürth 1950, aufgewachsen im Bayerischen Wald, absolvierte Dr. Karl-Joachim Himmer zunächst erfolgreich das Studium der Betriebswirtschaftslehre in München. Nach dem Abschluss seines zweiten Studiums – dem der Humanmedizin in Marburg/Lahn – war er zunächst drei Jahre in einer unfallchirurgischen Klinik in Hessen tätig. Die anschließende Facharztausbildung zum Orthopäden führte ihn zurück nach Marburg an die orthopädische Universitätsklinik, wo er auch mehrere Jahre – bis zu seinem Eintritt in die orthopädische Gemeinschaftspraxis in Traunstein 1989 – als Oberarzt tätig war. Aufgrund seiner vielfachen sportlichen Aktivitäten, unter anderem im Ballsport, Radsport, Surfen und Golf sowie im Triathlon (zweimaliger Teilnehmer an den Ärzte- und Apotheker-Weltmeisterschaften im Triathlon), war ihm besonders die Ausbildung zum Sportmediziner sehr wichtig. Des Weiteren bildete er sich kontinuierlich in speziellen schmerztherapeutischen Verfahren fort. Er engagiert sich seit Jahren als Trainer im Handball und brachte seine sportmedizinische Erfahrung als ärztlicher Betreuer im Handball-Leistungssport ein. Seine Spezialgebiete sind Sportverletzungen der Schulter-, Knie- und Sprunggelenke. Mittlerweile hat er mehr als 10.000 arthroskopische Eingriffe durchgeführt. Sein Gespür für die zunehmenden Probleme der Umwelt sowie der veränderten Lebensgewohnheiten hat ihn dazu veranlasst, sich verstärkt für die Ernährungs- und Bewegungsmedizin zu interessieren und eine entsprechende Ausbildung zum Orthomolekular-Mediziner zu absolvieren.

Der Senior unserer Praxis wurde 2002 in den Vorstand des Bundesverbandes der deutschen Belegärzte gewählt. 2010 absolvierte er an der Universität zu Köln die Ausbildung zum medizinischen Gutachter CPU. 2011 machte er eine Ausbildung zum Medical-Golfcoach nach der Free-Release-Methode.Dr. Himmer ist verheiratet mit einer Zahnärztin und hat zwei mittlerweile erwachsene „Jungs“.

Dr. med. Karl-Joachim Himmer
Dr. med. Karl-Joachim Himmer
Spezialgebiete Dr. med. Karl-Joachim Himmer
HALSWIRBELSÄULE 100%
SCHULTER 100%
ELLENBOGEN 100%
LENDENWIRBELSÄULE 100%
KNIE 100%
SPRUNGGELENK / FUSS 100%