Dr. med. Hannelore Schuhbeck

Fachärztin für Chirurgie
Handchirurgie
In Praxisgemeinschaft mit KOMMEDICO

  • Handchirurgie
  • Oberflächenchirurgie
  • Berufsgenossenschaftliche Sonderzulassung für Handverletzungen
  • Mikrochirurgische Revaskularisierung nach Samenleiterdurchtrennung in Zusammenarbeit mit der Urologischen Praxis Dres. Schuhbeck, Galamb, Zaak
Geboren: 1959
Geburtsort: Landsberg a. Lech
Religion: röm.-kath
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Familienstand: verheiratet, 3 Kinder
Schulbildung: 1965- 1969 Volksschule Landsberg a. Lech
1969 – 1977  Dominikus –Zimmermann-Gymnasium  Landsberg
Einsparung eines Schuljahres durch Teilnahme am Leistungskurs
1977–1979: Praktikum und Besuch der Krankenpflegeschule am Krankenhaus Landsberg/Lech
1979–1985: Medizinstudium an der Ludwig – Maximilian- Universität München
29.05.1985: Approbation
19.11.1987: Promotion
1985–1992: chirurgische Assistenzärztin  am Krankenhaus Traunstein unter der Leitung von Dr. Franz Huber und Dr. Rupert KetterlMehrwöchige Handchirurgische Hospitationen in:
– Erlangen / Prof. Geldmacher
– Würzburg / Prof. Lanz
– München / Prof. Wilhelm
– New York /  Prof. Carrol
30.10.1991: Anerkennung als Fachärztin für Chirurgie
1992–1993: Weiterbildung für die Zusatzbezeichnung Handchirurgie  an der Klinik für Handchirurgie Bad Neustadt Saale unter der Leitung von Prof. Dr. Bernd Landsleitner
1993–1994: Oberärztin der Handchirurgie Abteilung Prof. Landsleitner Bad Neustadt Saale
25.05.1994: Anerkennung der Zusatzbezeichnung Handchirurgie
1995–2000: Niederlassung als Chirurgin / Handchirurgin  in Inzell in Gemeinschaftpraxis mit Dr. Schaffler und Dr. Fackler
Seit 2001: in Praxisgemeinschaft mit der orthopädischen Gemeinschaftspraxis Dres. Himmer, Sasse, Mengel, Demhartner
HAND 100%